Ersetze jedes MUSS

Wie viele „ich muss …“ benutzen wir jeden Tag???

  • Ich muss arbeiten
  • Ich muss Essen kochen
  • Ich muss die Kinder abholen
  • Ich muss einkaufen
  • Ja sogar – ich muss auf die Toilette

Uff, ganz schön anstrengend unsere Tage. All der Ballast, den wir uns zumuten.

Sicherlich haben wir alle viele Aufgaben, die wir jeden Tag erfüllen „müssen“!

Wirklich MÜSSEN???

Wir entscheiden uns doch selber dafür. Muss ist ein Zwang. Als ob jemand mit einer Peitsche hinter uns sitzt und uns antreibt. Genauso fühlen wir uns oftmals.

Ersetzt doch mal dieses Wort „Müssen“ durch

  • ICH WILL
  • ICH DARF 

Dann bekommen Eure Tätigkeiten eine ganz andere Stimmung. Jetzt fühlt es sich an, als ob wir es freiwillig machen. Der Zwang ist raus.

Spürt mal in euch

  • ich muss arbeiten
  • ich will/ darf arbeiten

Zwei Sätze, die das gleiche ausdrücken. Jedoch mit einer ganz anderen Emotion behaftet.

Ich WILL etwas, dann bin ich der Entscheider. Ich MUSS, dann entscheiden die anderen über mich.

Wir haben immer die Wahl!

ICH entscheide, ob ich etwas tue oder nicht.

Sei dein eigener Herr und entscheide DU!!!

Ich DARF mich für heute von euch verabschieden

Eure Nicole

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.