Liebe ist bedinungslos

Liebe – wünschen wir sie uns nicht alle?

Wie würde mein zukünftiger Schwiegerpapa sagen:

Omnia vincit amor

Die Liebe besiegt alles!

Das Spiel des Lebens ist Liebe zu geben und zu erhalten.

Doch machen wir es alle unendlich kompliziert.

Eine gute Freundin steckt gerade mitten in ihrer Trennung vom Ehemann. Durch Zufall – oder auch nicht? – lernte sie in dieser Phase einen neuen Mann kennen. Wundervoll!!! Diese neue Liebe gibt ihr Kraft, an ihrem Vorhaben, den Ehemann zu verlassen, festzuhalten. Doch immer wieder stellt sie sich folgende Fragen: „Ist es richtig, meinen Mann zu verlassen?“ „Wird meine neue Liebe halten?“ „Liebt mich der Neue wirklich?“ „Sollte ich nicht doch lieber bei meinem Mann bleiben? So schlecht war es doch gar nicht.“

Machen diese Fragen Sinn? Und vor allem gibt es darauf Antworten?

Ich denke, alles ist richtig! Es gibt im Leben kein RICHTIG und FALSCH! Können wir denn wissen, ob eine Entscheidung gut ist? Wir wissen nie im Vorfeld den Ausgang.

Ich hatte mal einen wundervollen Satz gehört:

„Du weisst nicht, ob es besser ist, wenn es anders wird!

Es muss jedoch anders werden, damit es besser wird!“

Dominik und ich steckten letztes Jahr als wir uns kennen gelernt haben beide noch in unseren Ehen. Wir waren nicht von Anfang an ein Paar, sondern starteten mit einer tollen Freundschaft. Ich war die erste, die den Mut hatte, meinen lang geplanten Schritt endlich umzusetzen. Ich teilte meinem Ehemann mit, dass ich mich von ihm trennen werde. Dabei hatte ich aber keinerlei Gedanken an eine Liebesbeziehung zu Dominik. Mit der Zeit merkten wir beide, dass wir doch mehr wollten und es war der Beginn unserer wundervollen Liebe. Dominik lebte noch mit seiner Ehefrau zusammen. Jedoch hatte ich NIE den Gedanken, ihn aufzufordern, seine Frau für unsere Liebe zu verlassen.

Wir haben unsere Liebe einfach fliessen lassen. Ich dachte nie an morgen oder an eine gemeinsame Zukunft. Ich genoß jede Sekunde mit ihm. Diese Liebe gab und gibt mir noch heute unendlich viel Kraft. Wir hatten keinen neuen Partner gesucht, sondern wurden zueinander geführt.

Inzwischen hat auch Dominik sich von seiner Ehefrau getrennt und wir können jeden Tag unsere Liebe genießen.

Wir stellen uns gegenseitig keinerlei Forderungen. Wir erwarten nichts voneinander. Genau nach unserem Lebensmotto

Fluss des Lebens

Wir lassen unser gemeinsames Leben und unsere wundervolle Liebe einfach fließen.

Denkt nicht an morgen – geniesst einfach den Augenblick!

Eure Nicole

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.